Choose your language: DE | EN
Klassische Steuerberatung

Schenkungssteuer - Vermögensplanung zu Lebzeiten

Erbschaftsteuer und Schenkungssteuer sind unmittelbar miteinander verknüpft. Die Vermögensübertragung erfolgt klassischerweise mit Eintritt des Erbfalls. Um eine hohe Erbschaftssteuer für die Erben zu vermeiden, kann bereits zu Lebzeiten Vermögen verschenkt werden. In diesem Fall greift jedoch die Schenkungssteuer, die es so niedrig wie möglich zu halten gilt bzw. im besten Fall ganz vermieden werden sollte.

Die Schenkungssteuer wird im Wesentlichen nach denselben Regeln wie die Erbschaftsteuer erhoben. Wie hoch die Steuerlast ist, hängt dabei vom Verwandtschaftsgrad und dem Wert des Geschenks ab. Durch Geschenke zu Lebzeiten, können Freibeträge genutzt werden, so dass steuerfreie Schenkungen möglich sind. Alle zehn Jahre darf jeder Empfänger Freibeträge fürs Vermögen aufs Neue voll ausschöpfen.

bullet Auswahl unserer Leistungen

Um hohe Steuerzahlungen zu vermeiden, sollte deshalb bereits im Vorfeld zu Lebzeiten von den Freibeträgen Gebrauch gemacht werden. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer Planung und beraten Sie individuell, abgestimmt auf Ihre persönlichen Bedürfnisse.

 

Weiter zu: Schenkungssteuer häufige Fragen | Aus unserem Wissensportal: Schenkungssteuer Beispiel

bullet Nützliches auf einen Blick

Wissenswertes

Neuigkeiten zum Thema Rechts- und Steuerberatung aus unserem Wissensportal:

Erhalten Sie weitere wissenswerte Informationen zum Thema Steuerberatung:

more

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht oder vereinbaren Sie einen Termin!

Ihr Weg zu uns

Logo Steuerberater Düsseldorf

Oststr. 156
40210 Düsseldorf

Tel: +49 (0) 211 566 24 - 833
Fax: +49 (0) 211 566 24 - 949
Mobil: +49 (0) 163 1744674

cs@rechts-und-steuerberatung-schmidt.de

www.rechts-und-steuerberatung-schmidt.de
www.expat-tax-consulting.com

map

Steuerberatung international

Erben & Schenken